100 Jahre Lietzenseepark

Direkt zum Seiteninhalt

100 Jahre Lietzenseepark

Bürger für Denkmale
Veröffentlicht von admin in Mitteilungen · 10 Juni 2021
Tags: 2021
Nachfeier am Samstag und Sonntag, den 12. und 13. Juni 2021

Wir feiern zusammen mit dem „Bürger für den Lietzensee e.V.” - coronabedingt mit einem Jahr Verzögerung und im kleineren Rahmen – den 100. Geburtstag unseres schönes Parks (nach). Im Jahr 1920 hatte der Gartenbaudirektor Erwin Barth der Bevölkerung die neu angelegten Grünflächen und Wege rund um den Lietzensee übergeben. Heute zählt der Park zu den wichtigsten und schönsten Gartendenkmäler der Stadt.

Im Park wird an beiden Tagen an verschiedenen Orten der Geburtstag gefeiert. So gibt eine im Park verteilte Freilichtausstellung Auskunft über die Geschichte des Parks und seiner Denkmäler.
Ergänzt wird dies durch Führungen durch den Park (Daten und Zeiten können Sie bei den Bürgern für den Lietzensee am „Schuppen“ unterhalb der evangelischen Kirche erfahren. „Lyrik im Park“ lädt zu einem poetischen Spaziergang ein.

Wir werden am Samstag und Sonntag jeweils in der Zeit von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr vor Ort am Parkwächterhaus sein und gerne Auskunft über die Geschichte des Hauses und den Stand der Sanierung des Hauses geben. Bei Interesse kann in kleinen geführten Gruppen auch die Baustelle besichtigt werden (Masken bitte nicht vergessen). Selbstverständlich wird auch unser Coffeebike an beiden Tagen vor dem Haus sein.

Wer sich eingehender mit der Geschichte des Parks befassen möchte, hat Gelegenheit im Park unsere bereits in 2. Auflage erschienene Festschrift „100 Jahre Lietzenseepark“ zu erwerben. Ferner werden an diesen Tagen auch die Lietzensee-Bücher von Irene Fritsch wie auch Aquarelle vom Lietzensee von Gudrun Tetzlaff angeboten.

Wie freuen uns auf Euren/Ihren Besuch!




Copyright @ Stiftung Denkmalschutz Berlin 2020
Zurück zum Seiteninhalt